Menschen zeichnen lernen

Hier findest du Hilfestellungen und kostenlose Tutorials zum Thema menschlicher Körper, Proportionen und was man beim Menschen zeichnen beachten sollte.

Du hast auch Gelegenheit, mir zu schreiben und Fragen zu stellen. Wo siehst du deine Schwierigkeiten beim Menschen zeichnen? Fragen zu den Tutorials? Nutze das Kontaktformular.
In Zukunft keine Infos mehr verpassen zu neuen Seiten und Tutorials? Dann abonniere doch meinen kostenlosen Newsletter.


 

Meine Künstlerpuppe - ich nenne sie "Puppie" - und ich waren zusammen im Fotostudio, und ich habe hier die Ergebnisse mit Erklärungen versehen und abgebildet. Generell kann ich eine solche Puppe als gute Hilfestellung nur empfehlen, da wir ja oft kein Modell zur Verfügung haben, was freiwillig so lange still hält. Wenngleich Puppie nicht ganz so beweglich ist wie ein echter Mensch. Vielleicht haben auch eure Freunde Lust, mal zu posieren - oder ihr lasst Fotos von euch machen, die ihr abzeichnen könnt. Viel Erfolg und Spaß beim Zeichnen von Menschen!
Unten auf der Seite findet Ihr noch meine gesammelten Video-Tutorials zum Thema Menschen zeichnen sowie Produktlinks zu Amazon - zu Material und Büchern, die ich empfehlen kann.

Menschliche Proportionen

Sehen wir uns Puppie mal genauer an.
Ein menschlicher Körper lässt sich in etwa 7 gleiche Teile (=Kopflängen) einteilen.
Wie gesagt in etwa, und jeder Körper ist anders.
Dieses Wissen hilft schon einmal, die einzelnen Teile besser zu treffen.

Meine Proportionen

Puppie ist nun wirklich reichlich dünn...
Jetzt komme ich dazu, mit meiner eher normalen Figur.
Tja, wir Frauen sind halt oft runder um die Hüften!
Auch ich passe ungefähr in 7 Teile.

Proportionen eines Mannes

Männer passen ebenfalls in 7 Teile.
Der Unterschied liegt vor allem in der Breite von Hüfte und Schultern.
Hier mal eine männliche Silhouette zum Vergleich!

Als nächstes zeige ich beide nun im Vergleich, was Männer und Frauen im Wesentlichen unterscheidet,
und wie man Puppie verändern muss beim Abzeichnen.

Bei der Frau sind die Hüften meist breiter.
Die Schultern sind schmaler.
Ich habe das in blau angedeutet.

Beim Mann sind die Schultern breiter.
Generell können die Muskeln mehr ausgeprägt sein.
Der grundlegende Unterschied im Körperbau hier auch in blau.

Bei einer weiblichen Figur
- Schultern schmaler machen
- Hüften beachten
- oft sind die Beine mit Tendenz zum "X"

Bei einer männlichen Figur
- Schultern breiter machen
- Muskeln beachten
- oft sind die Beine mit Tendenz zum "O"

Gesicht zeichnen

Natürlich ist jeder Mensch anders
und passt nicht immer in ein Schema.
Nun noch einige oft stimmige
Regeln zum Gesicht.

Das Gesicht lässt sich ganz gut in 3 Teile zerlegen.
Die Stirn ist dabei höher, als man denkt.

Die Augen halbieren in etwa das Gesicht.

Die Ohren liegen meist zwischen Augenbraue und Nasenspitze.

Zwischen den Augen ist meist recht genau 1 Auge breit Platz.

Der seitliche Kopf ist viel tiefer, als man denkt:
der Kopf ist so hoch wie tief!
Die Ohren liegen relativ weit hinten.

Und noch eine nette Pose zum Abzeichnen von Puppie und mir!

Partner-Links zu Produkten

Eine Künstlerpuppe kann helfen, menschliche Proportionen und Posen gut zu verstehen. Außerdem noch 2 schöne Bücher, die sich auch mit der Anatomie von Menschen beschäftigen.

Diese Puppe wird als "weiblich" bezeichnet. Ich finde sie aber so neutral, dass sie völlig ausreichend ist!
Achtung: die Puppe kann einiges, aber keine wirklich komplizierten Bewegungen. Ihre Drahtgelenke sind eben drahtig.

Ein schönes Buch, das auf Figuren und Porträts eingeht.

Ich verwende dieses Buch auch selbst schon länger.
Ist noch gebraucht und günstig zu haben.

Abzeichnen

Versucht doch mal,
übungshalber die hier
gezeigten Posen abzuzeichnen.

Hier noch 2 Skizzen von
mir zum Hände zeichnen.

Haare zeichnen lernen

Haare zeichnen Teil 1: zusammengebunden (Pastell)

Haare zeichnen Teil 2: lange blonde Haare (Pastell)

Fee zeichnen und anmalen

Manga-Fee zeichnen + Tipps zum Anmalen

Fee Vorlagebogen Ausmalbild herunter laden

Die Fee Nr. 2 aus dem Tutorial gibt es hier (Rechtsklick auf das Bild und Grafik speichern unter...) kostenlos zum Download als Ausmalbild!

Merken

Der Feen-Vorlagebogen zum Durchpausen, selber Kombinieren und Erweitern!

Kombiniert eure eigene Fee und erfindet Weitere! Ganz einfach mit diesem Vorlagebogen. Insgesamt 9 Seiten mit Motiven erwarten euch hier:
1) Sucht euch einen von 2 Typen Fee aus, wählt die passenden Kleider, Haare und Flügel
2) Paust alles auf ein Blatt Papier durch (oder zeichnet es ab)
3) Ausmalen! (Schaut euch dazu auch das Video oben an)
4) Ergänzt die Feen um eure eigenen Ideen für Kleider und Accessoires! Immer wieder neu, immer wieder anders!

Vorlagebogen eBook für nur 5,00€